Menü

EU   44.000.000

 

Spielen Sie Ihre Zahlen
5 Zahlen auswählen
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27 28 29 30
31 32 33 34 35 36 37 38 39 40
41 42 43 44 45 46 47 48 49 50
2 Zahlen auswählen
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
11 12

Wählen Sie die Spiellaufzeit


Über uns EuroMillions

Geschichte der EuroMillions:

Die ersten EuroMillions-Spielscheine konnten am 7. Februar 2004 erworben werden, die erste Ziehung fand am 13. Februar 2004 in Paris statt. Seitdem ist die EuroMillions-Lotterie stetig gewachsen. Den anfänglich drei teilnehmenden Staaten Großbritannien, Frankreich und Spanien schlossen sich Österreich, Belgien, Irland, Luxemburg, Portugal und die Schweiz an.

Das Format der Lotterie hat sich seit Beginn nur leicht geändert. Heute finden zwei Ziehungen pro Woche statt und die Auswahl der Zusatzzahlen, die sogenannten Sternzahlen, wurde im Jahr 2011 erweitert.

Die EuroMillions hat bis heute zahlreiche Lottogewinner hervorgebracht. Über einige Gewinner können Sie in unseren Artikeln auf der Neuigkeitenseite lesen, wie Colin und Chris Weir, Cassey Carrington und Dave und Angela Dawes.

 

euromillions lottery


How to play the lottery

Wie Sie die EuroMillions spielen:

Lottospieler müssen Zahlen aus zwei verschiedenen Zahlen-Sets wählen:

- 5 Hauptzahlen aus 50 möglichen Zahlen (1-50)
- 2 Sternzahlen aus 12 möglichen Zahlen (1-1215)

Auf einem EuroMillions-Spielschein müssen somit 7 Zahlen ausgewählt werden. 

Um den Jackpot zu gewinnen, müssen alle 7 Lottozahlen mit den Gewinnzahlen der Ziehung übereinstimmen. Die Organisatoren der EuroMillionsnutzen zwei Lotto-Trommeln, um die Gewinnzahlen zu ermitteln. In der Trommel “Stresa” werden die 5 Hauptzahlen ermittelt, in der “Paquerette” werden die 2 Sternzahlen gezogen.

Das Mindestalter für EuroMillions-Spieler auf PlayHugeLottos.com ist 18 Jahre. Die Lotterie kann aktuell an Lottoannahmestellen in Großbritannien, Frankreich, Spanien, Österreich, Belgien, Irland, Luxemburg, Portugal und in der Schweiz gespielt werden. Auch Tippgemeinschaften können über Portale, wie PlayHugeLottos.com, mitspielen.



EuroMillions-Rollover und Superziehungen

Seit 2012 beträgt der Höchstjackpot der EuroMillions 190 Millionen Euro. Sofern der Jackpot diese Marke erreicht und nicht geknackt werden kann, wird der Betrag nicht erhöht. Falls der Jackpot auch in der darauf folgenden Ziehung nicht geknackt werden kann, wird der Gewinn an die nächste Gewinnklasse ausgeschüttet.  

EuroMillions-Superziehungen sind besondere Ziehungen, bei der der Mindestjackpot auf 130 Millionen Euro festgesetzt wird, unabhängig von dem vorherigen Jackpot-Betrag. Die letzte Superziehung erfolgte im November 2015.

Wenn der Jackpot der Superziehung nicht geknackt werden kann, wächst er so lange an, bis er den Maximalbetrag 190 Millionen Euro erreicht. Sollte er auch dann nicht geknackt werden, wird der Gewinn an die nächste Gewinnklasse ausgeschüttet. 

How to play the lottery


Wann Sie die EuroMillions spielen können:

In den ersten Jahren fand nur eine Ziehung pro Woche statt, jeweils am Freitag. 2011 wurde eine zweite Ziehung am Dienstag eingeführt. Die Ziehungen finden jeweils um 20:55 (MEZ) in Paris statt.



EuroMillions-Gewinnstruktur (Standardziehungen ohne Rollover):

Hauptzahlen Sternzahlen  % des Gewinnfonds Zu erwartende Gewinne 
(Euro)
2 0
18.25% € 4
2 1 14.85% € 8
1 2 4.95% € 10
3 0 3.50% € 12
2 2 1.75% € 19
3 1 1.85% € 14
3 2 0.67% € 102
4 0 0.38% € 59
4 1 0.48% € 164
4 2 0.45% € 3076
5 0 0.92% € 31.448
5 1 3.95% € 303.798
5 2 43.2% oder 27%* Jackpot
* 43.2% in den Ziehungen 1-6 einer Serie. 27% ab Ziehung 7 bis zur letzten Ziehung.

Der Annahmeschluss für EuroMillions-Spielscheine auf PlayHugeLottos.com ist 18:00 Uhr (MEZ) am Tag der Ziehung. EuroMillions-Spielscheine werden von unseren Agenten in Paris, Frankreich, gekauft.

Bitte vervollständigen Sie Ihre Auswahl. Sie haben bereits %LIMIT% Zahlen ausgewählt. Sie haben immer noch Zahlen ausgewählt. Wenn Sie fortfahren werden diese nicht bei Ihrer Zahlung berücksichtigt. Wollen Sie fortfahren? /de/play/check_superdraw.html